Perfekt gestylt durch den Sommer!

5 Stylings-Tipps von den Blondexperten

 Sommer, Sonne, Sonnenschein: In diesem Jahr zieht es uns alle vielleicht noch ein wenig mehr nach draußen als sonst. Nach Monaten zu Hause kommt schnell die Frage auf: Wie style ich meine blonden Haare für die lang ersehnte Gartenparty, den lazy day am Badesee oder die Beachbar am Strand? Wir geben Antworten rund um Pflege und Styling und haben unsere besten Haarexperten-Tipps für Sie zusammengestellt.

 Tipp 1: Pflege ist der Schlüssel für gutes Styling

 Die richtige Pflege versorgt Ihr Haar mit genau der Feuchtigkeit, die es jetzt so dringend braucht. Wenn Sie Ihr Blond nicht lufttrocknen oder kalt föhnen möchten, nutzen Sie als Pflege Ad-on einen effektiven Hitzeschutz. Warum? Weil Föhnhitze Ihr Haar zusätzlich zur Sonneneinstrahlung austrocknet, kaputt macht und damit jedes Styling erschwert. Föhnen Sie Ihr Sommerblond daher so wenig wie möglich und vermeiden Sie Glätteisen oder Lockenstab.

Tipp 2: Colour me beautiful

 Jeder Sommer bringt wunderschöne Blond-Nuancen hervor. Sie haben sich für ein warmes Vanilleblond, ein kühles Platinblond oder ein goldenes Honigblond entschieden? Balayage und Strähnen frisch aus dem HAARWERK sind Ihr Sommerlook? Dann ist es doppelt wichtig, Ihr Haar zu schützen. Denn der „Frisch-vom-Frisör-Look“ geht ohne die richtige Pflege durch Sonne, Meer und Strand ruckzuck verloren. Hier finden Sie die optimale Serie für lange Farbbrillanz.

Tipp 3: Maske rein, happy sein

 Der Top-Tipp der Haarexperten: Arbeiten Sie neben Ihrer täglichen Pflegeroutine im Sommer zweimal wöchentlich mit einer Maske. Sie versorgt Ihre Haare mit der richtigen Portion Feuchtigkeit, nährt tief von innen und beschert Ihnen im Herbst eine tolle Haarpracht statt einem unfreiwilligen chemischen Haircut.

 Tipp 4: Cut & go

 Ebenso wichtig wie ausreichende Pflege ist der richtige Haarschnitt. Und damit ist keine explizite Frisur gemeint, sondern ein vernünftiger, regelmäßiger Cut vom Profi. Warum das wichtig ist? Weil gut geschnittene Haare optimal lufttrocknen können und viel leichter stylebar sind. Ein Profi-Cut fällt auch ohne Föhn perfekt und lässt Sie auf die zusätzliche Hitzeeinwirkung beim Styling verzichten. Wer möchte, kann sich auch einem Kreatin-Treatment vor dem Sommer unterziehen, das erspart aufwendiges Föhnen und Stylen über mehrere Wochen und schenkt Extraschutz.

 Tipp 5: Less is more

 Diesen Sommer heißt es beim Styling: Weniger ist mehr. Das gilt besonders für die heißen Tage und die Ferienzeit. Keine enganliegenden Looks oder strengen Zöpfe, sondern locker-lässige Beachwaves, Wetlooks oder entspannte Hochsteckfrisuren sind jetzt angesagt.

Das Beste daran? Diese Sommer-Looks eignen sich perfekt, um Styling und Pflege miteinander zu verbinden. Zum Beispiel, indem Sie die AUTHentic Shine Blonde Maske als Leave-in-Pflege benutzen und sie nach der Haarwäsche einfach mehrere Stunden lang einwirken lassen. Zusätzliches Plus: Auf Festiger und Spray können Sie getrost verzichten. Diese würden gestresstes Sommerhaar ohnehin zusätzlich austrocknen.

Perfekt wird Ihr lässiger Beachlook etwa in Kombination mit einem leichten Trägerkleid. Auch Accessoires wie Haarbänder und große Sonnenbrillen passen toll zu einem sommerlichen Haarstyling. 

Sie sehen schon: Alle Zeichen stehen diesen Sommer auf einen natürlichen, gesunden Blondlook. Wir freuen uns darauf!